• 20231104_KW_30039.JPG
  • 20231104_KW_30012.JPG
  • 20231104_KW_30043.JPG
  • 20231104_KW_30074.JPG
  • 20231104_KW_30087.JPG
  • 20231104_KW_30120.JPG
  • 20231104_KW_30105.JPG
  • 20231104_KW_30064.JPG
  • 20231104_KW_30068.JPG
  • 20231104_KW_30092.JPG
  • 20231104_KW_30095.JPG
  • 20231104_KW_30032.JPG
  • 20231104_KW_30045.JPG
  • 20231104_KW_30082.JPG
  • 20231104_KW_30010.JPG
  • 20231104_KW_30086.JPG
  • 20231104_KW_30008.JPG
  • 20231104_KW_30017.JPG
  • 20231104_KW_30099.JPG
  • 20231104_KW_30102.JPG
  • 20231104_KW_30002.JPG
  • 20231104_KW_30024.JPG
  • 20231104_KW_30110.JPG
  • 20231104_KW_30031.JPG
  • 20231104_KW_30052.JPG
  • 20231104_KW_30121.JPG
  • 20231104_KW_30020.JPG
  • 20231104_KW_30093.JPG
  • 20231104_KW_30050.JPG
  • 20231104_KW_30015.JPG
  • 20231104_KW_30019.JPG
  • 20231104_KW_30006.JPG
  • 20231104_KW_30108.JPG
  • 20231104_KW_30078.JPG
  • 20231104_KW_30005.JPG
  • 20231104_KW_30115.JPG
  • 20231104_KW_30021.JPG
  • 20231104_KW_30001.JPG
  • 20231104_KW_30009.JPG
  • 20231104_KW_30049.JPG
  • 20231104_KW_30011.JPG
  • 20231104_KW_30067.JPG
  • 20231104_KW_30116.JPG
  • 20231104_KW_30071.JPG
  • 20231104_KW_30040.JPG
  • 20231104_KW_30016.JPG
  • 20231104_KW_30075.JPG
  • 20231104_KW_30047.JPG
  • 20231104_KW_30065.JPG
  • 20231104_KW_30060.JPG
  • 20231104_KW_30013.JPG
  • 20231104_KW_30094.JPG
  • 20231104_KW_30057.JPG
  • 20231104_KW_30113.JPG
  • 20231104_KW_30046.JPG
  • 20231104_KW_30112.JPG
  • 20231104_KW_30042.JPG
  • 20231104_KW_30083.JPG
  • 20231104_KW_30079.JPG
  • 20231104_KW_30072.JPG
  • 20231104_KW_30029.JPG
  • 20231104_KW_30091.JPG
  • 20231104_KW_30077.JPG
  • 20231104_KW_30058.JPG
  • 20231104_KW_30097.JPG
  • 20231104_KW_30089.JPG
  • 20231104_KW_30055.JPG
  • 20231104_KW_30028.JPG
  • 20231104_KW_30003.JPG
  • 20231104_KW_30036.JPG
  • 20231104_KW_30069.JPG
  • 20231104_KW_30025.JPG
  • 20231104_KW_30034.JPG
  • 20231104_KW_30030.JPG
  • 20231104_KW_30100.JPG
  • 20231104_KW_30084.JPG
  • 20231104_KW_30098.JPG
  • 20231104_KW_30096.JPG
  • 20231104_KW_30088.JPG
  • 20231104_KW_30038.JPG
  • 20231104_KW_30081.JPG
  • 20231104_KW_30061.JPG
  • 20231104_KW_30090.JPG
  • 20231104_KW_30119.JPG
  • 20231104_KW_30063.JPG
  • 20231104_KW_30062.JPG
  • 20231104_KW_30026.JPG
  • 20231104_KW_30080.JPG
  • 20231104_KW_30023.JPG
  • 20231104_KW_30035.JPG
  • 20231104_KW_30007.JPG
  • 20231104_KW_30085.JPG
  • 20231104_KW_30051.JPG
  • 20231104_KW_30041.JPG
  • 20231104_KW_30109.JPG
  • 20231104_KW_30059.JPG
  • 20231104_KW_30033.JPG
  • 20231104_KW_30066.JPG
  • 20231104_KW_30070.JPG
  • 20231104_KW_30076.JPG

Wie alles begann…

 


Mit der Gründung der Kolpingfamilie Westerwiehe 1962 sollte Freude und Frohsinn stets einen festen Platz in der Vereinsarbeit haben. So stimmte der Präses Pfarrer Otto Middel auch freudig den Vorschlag zu, eine eigene Karnevalssitzung im Ort zu veranstalten.

Am 24. Januar 1963 war die erste Zusammenkunft im Kolping-Vereinslokal Hampe. Johannes Peitzmeier wurde zum 1. Präsidenten gewählt. Die Zeit drängte, denn bereits am 25. Februar 1963 war Rosenmontag.

Pünktlich um 19.11 Uhr startete die erste Sitzung im karnevalistisch geschmückten Saal von Georg Kerkstroer mit einem bunten Programm, gestaltet nur von Aktiven aus den eigenen Reihen. Alle Erwartungen wurden weit übertroffen. Der Saal füllte sich mit 378 Närrinnen und Narren, dazu kamen noch ca. 50 Aktive. Präsident Johannes Peitzmeier führte gekonnt durch ein witziges Programm, als hätte er schon jahrelang Karnevalssitzungen geleitet.

 


Seit 1976 begleitet uns unser Maskottchen Fridolin, den uns Friedhelm Gehle überreichte. Seither ist Fridolin auf jeder Sitzung mit auf der Bühne.

Mit den Jahren wuchs unser Karnevalsverein und wir konnten viele weitere Elferräte gewinnen die uns in allen Bereichen tatkräftig unterstützen.

Seit 1992 nehmen wir mit unserem großen Prunkwagen am Rosenmontagsumzug in Rietberg teil und unsere Wagenbauer lassen sich je her jährlich tolle neue Wagen einfallen.

 


Unserem Verein gehören 6 Garde- und Showtanzgruppen an. Ab dem Alter von 8 Jahren können Mädchen in unserer jüngsten Gruppe, der Gardeküken tänzerisch ihr Können unter Beweis stellen.

Mit den Jahren tanzen sie sich weiter durch die Gardeteenies und der Art of Act und können dann in unserer ältesten und finalen Garde- und Showtanzgruppe Fascination jährlich tolle Tänze, gar Shows auf der Bühne bieten.

Außerdem tanzt für uns unser Männerballett Beach Boys, die unter anderem durch ihre Akrobatik punkten.

 


Nun 60 Jahre nach der Formierung der Untergruppe der Kolpingfamilie Westerwiehe, machten wir uns als Verein im Mai 2023 selbstständig.

Wir gründeten den Westerwieher Karnevalsverein e.V. und freuen uns, nach wie vor und noch viele weitere Jahre mit und für euch ein attraktives, interessantes und unterhaltsames Programm auf unserer Sitzungsbühne zeigen zu können.

 

 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.